Eine besondere Dummyweste...

... und dazu noch rückenfreundich!


Schön, dass Sie sich für meine rückenfreundlichen Dummywesten interessieren. Weiter unten auf dieser Seite erfahren Sie mehr und können sich in der Rubrik "Galerie" ein Bild von ihnen machen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei!


1. Tragekomfort und Funktionalität

Die Weste ist im Schnitt so konzipiert, dass die Dummies nicht ausschließlich über die Nackenmuskulatur getragen werden.  Der obere Rücken wird so auch bei langen Trainingseinheiten geschont.

Die geräumige Rückentasche fasst je nach Größe acht bis zehn Standarddummies. Da der Hauptstoff der Oilskinweste gewachste Baumwolle ist, ist auch diese Tasche wasserabweisend. Die hellbraunen und grünen Westen sind innenseitig im unteren Bereich der Rückentasche mit einem wasserdichten (Wassersäule 10.000 mm) und atmungsaktiven Stoff ausgekleidet.

In zwei schlichten Fronttaschen auf der Westenvorderseite lassen sich zusätzliche Kleinigkeiten verstauen. Sie werden durch eine Kordel mit Kordelstopper vergrößert oder vekleinert.

Die Oilskinweste hat aufgrund ihrer wasserabweisenden Eigenschaft über beiden Fronttaschen eine Taschenlasche erhalten.

  • Dummyweste entlastet den Rücken
  • Rückentasche
  • Fronttaschen



2. Herstellung

Alle Westen werden in Handarbeit geschnitten, genäht und verarbeitet. Dies bedeutet, dass jedes einzelne Teil mit sämtlichen Falten-, Loch- und Applikationsmarkern vom Schnittmuster auf den Stoff übertragen und hinterher zugeschnitten wird. Wenn alle Vorbereitungen erledigt sind, werden die Schnittteile umge- sowie vernäht und anschließend eingefasst. Die bis zum jetzigen Zeitpunkt entstandenen "Rohwesten" bekommen nun ihre Gürtel und Schnallen sowie zum Abschluss die notwendigen Ösen, Knöpfe und Kordeln.

In jeder einzelnen Weste stecken viele Stunden Handarbeit.

  • Übertragung der Schablone
  • Zuschnitt
  • Falten werden fixiert
  • Falten nähen
  • Tasche einfassen
  • Gürtellaschen werden vorbereitet
  • Annähen der Schnalle
  • Löcher werden gestanzt
  • Befestigung vom Druckknopf



3. Materialien

Das Hauptmaterial der grünen und hellbraunen Dummywesten besteht aus 85 Prozent Baumwolle und 15 Prozent Polyethylen und wird von einem widerstandsfähigen Band eingefasst. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Farbe der Dummywesten, trotz sorgfältiger Stoffauswahl,  je nach Beanspruchung und Witterung verblassen kann.

Das Hauptmaterial der dunkelbraunen Dummywesten ist Oilskin und besteht aus 100 Prozent Baumwolle. Dieser Stoff wird direkt aus England bezogen. Bei Oilskin handelt es sich um gewachste Baumwolle, die wegen ihrer Wachsschicht einen unverwechselbaren Usedlook bekommt. Aufgrund seiner Imprägnierung ist der Stoff wasserabweisend. Hinweis: Aufgrund der genannten Stoffeigenschaften eignet sich die dunkelbraune Oilskinweste für die kühleren Monate im Jahr.

Das Futter der grünen und hellbraunen Weste im unteren Teil der geräumigen Rückentasche ist aus Polyester Microfaser, die dank einer speziellen Membran wasserdicht (Wassersäule 10.000 mm) und atmungsaktiv ist.

Der Bauchgurt besteht aus Nylon und wird vorne mit einer Steckschnalle geschlossen.

Um die beiden Frontteile der Weste auf der Brusthöhe zu schließen, wird ein weiterer Nylongurt verarbeitet dessen Länge durch eine Steckschnalle verstellt werden kann.

Die verwendeten Ösen und Druckknöpfe wurden den Ansprüchen gerecht robust ausgewählt.

  • Gurte1
  • Schild2Final
  • Schild1Final
  • StoffFinal
  • DruckknöpfeÖsenFinal
  • KordelstopperFinal
  • LogoFinal


Pflegehinweise dunkelbraune Dummyweste

Eine Patinabildung gehört zum urigen Charakter eines echten Oilskinsproduktes!!!

Oilskinstoffe sind sehr pflegeleicht. Entstandene Verunreinigungen entfernen Sie am besten sanft mit einem Baumwolltuch oder einer weichen Bürste.

Bei starken und kleinflächigen Verschmutzungen kann der entsprechende Bereich in kaltem Wasser eingeweicht werden. Anschließend kann der Schmutz mit einer leichten Reibung an einer anderen Stelle des Oilskinstoffes oder an einem mit Wasser angefeuchteten Baumwolltuch gelöst werden.  

Nutzen Sie in keinem Fall waschaktive Substanzen (z.B. Seife, Wasch- oder Spülmittel), da hierdurch die Imprägnierung entfernt wird.

Ein Oilskinprodukt kann nachimprägniert werden. Dies empfiehlt sich sowohl bei Verschleiß als auch beim Nachlassen der Imprägnierung an besonders beanspruchten Stellen (z.B. Taschen, Schulterpartien, Nähte usw.). Hierfür eignet sich Imprägnierwachs für Oilskinprodukte (z.B. aus der Dose).

Pflegehinweise grüne und hellbraune Dummyweste

Diese Dummywesten werden, wenn überhaupt nötig, mit der Hand gewaschen. Rubbeln Sie dabei den Stoff nicht punktuell, da dies zu helleren Stellen führen könnte.

 

4. Die Größen und Farben











Die dunkelbraune (Oilskin) und grüne Dummyweste gibt es in den Größen S, M und L.

Die hellbraune Weste wird in den Größen S und M genäht.

Zweifarbige Westen (hellbraun und grün kombiniert) oder hellbraune Westen in L werden gern auf Wunsch als Sonderanfertigung für Sie genäht.

 

5. Maßangaben



a: Frontteillänge von der Schulter bis zur Gurtmitte

b: Rückenteillänge vom Ausschnitt bis zum oberen Gurtrand

c: Rückenteillänge von der Schulter bis zum oberen Gurtrand

Gurt: Bauchumfang für den Gürtel

S

a: 42,5 cm

b: 41,5 cm

c: 49 cm

BU: 75 bis ca. 100 cm

M

a: 44,5 cm

b: 43,5 cm

c: 51 cm

BU: 82 bis ca. 113 cm

L

a: 46,5 cm

b: 45,5 cm

c: 53 cm

BU: 89 bis ca. 126 cm

Alle Maßangaben +/-  bis 1-2 cm

Beachten Sie, dass der Gürtel bei sommerlicher Kleidung stramm sitzen aber sein Umfang auch in Winterkleidung ausreichen muss. Messen Sie also Ihren Bauchumfang in beiden Kleidungsvarianten!

Dicke Winterkleidung lässt den Gürtel etwas weiter oben sitzen.


6. Preise

Eine serienmäßige Dummyweste kostet 220 € (zzgl. Versand).

Bei Sonderanfertigungen von beispielsweise zweifarbigen Westen (hellbraun und grün) oder hellbraunen Dummywesten in der Größe L kommen 20€ zum o.g. Preis dazu.

Preise für gewünschte Extras (Pfeifentasche, Ösen, D-Ringe...), sofern sie umsetzbar sind, gerne auf Anfrage.

Bei Sonderanfertigungen beachten Sie bitte den Ausschluss des Widerrufrechtes.

Eine vorrätige Retrieverleine kostet 18 Euro.


Ich bin Kleinunternehmerin und daher wird nach §19 UStG keine Umsatzsteuer erhoben.


Jana Starke Fotografie danke ich für den Großteil der Fotos :)